tuev-plakette-im-hausTÜV - jeden Mittwoch im Haus!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
SW-MOTECH Stützpunkthändler ORTEMA Logo
Menu
A+ A A-

  • KTM 350 SX-F

  • KTM 350 SX-F 2019 - Technische Details

  • 350 SX-F - Features & Downloads

MX 350 SX‑FDie neue KTM 350 SX-F überzeugt auch weiterhin mit einer überragenden Mischung aus Leistung und Wendigkeit. Das 2019er-Modell ist so leistungs- und drehmomentstark, dass es jetzt 450ern noch mehr Konkurrenz macht, ohne die Wendigkeit einer 250er zu verlieren. Wenn du dir mehr als nur einen Vorteil sichern willst, bietet dieses starke und leichte Renngerät ein dominantes Paket, das alles beinhaltet, was du brauchst, und unterstreicht dies mit zahlreichen Meisterschaftssiegen.

MOTOR

Bauart 1-Zylinder 4-Takt Otto-Motor
Hubraum 349,7 cm³
Bohrung 88 mm
Hub 57,5 mm
Starter Elektrostarter
Getriebe 5 Gänge
Kupplung CSS-Mehrscheibenkupplung im Ölbad, Brembo-Hydraulik
EMS Keihin EMS

FAHRWERK

Rahmen Zentralrohrrahmen 25CrMo4 Stahl
Federung vorne WP-USD, AER 48, Ø 48 mm
Federung hinten WP-Federbein mit Umlenkung
Federweg vorne 310 mm
Federweg hinten 300 mm
Bremse vorne Scheibenbremse
Bremse hinten Scheibenbremse
Bremsscheiben - Durchmesser vorne 260 mm
Bremsscheiben - Durchmesser hinten 220 mm
Kette 5/8 x 1/4"
Steuerkopfwinkel 63,9°
Bodenfreiheit unbelastet 370 mm
Sitzhöhe unbelastet 960 mm
Kraftstofftankinhalt gesamt ca. 7,0 l
Gewicht ohne Kraftstoff ca. 99,5 kg

Ausgleichswelle

AusgleichswelleDie hohen Drehzahlen der KTM 350 SX-F sorgen für eine gehörige Massenträgheit. Um diesen Kräften entgegenzuwirken, besitzt der Motor eine Multifunktions-Ausgleichswelle. Sie reduziert Vibrationen zuverlässig und treibt gleichzeitig die Wasserpumpe und die Steuerkette an.

Auspuffanlage

AuspuffWenn es um ein Plus in Sachen Leistungsentfaltung und Performance geht, spielt die neue Auspuffanlage der 4-Takt-Modelle eine wichtige Rolle und bietet einen Leistungsschub, der kaum zu schlagen ist. Der neue, auf jedes Modell eigens zugeschnittene Krümmer bietet einen nochmals überarbeiteten Flow-Design-Krümmer: eine kleine Kammer, die sich um das Rohr legt. Der Endschalldämpfer besitzt einen neuen Aluminium-Mantel und eine neue Endkappe sowie ein neu gestaltetes Innendesign. Dank seiner neuen Form kann die Auspuffanlage jetzt entfernt werden, ohne das Federbein ausbauen zu müssen, und bietet außerdem einen besseren Zugang zum Federbein. Ein weiterer Vorteil der neuen Form ist die schlankere Ergonomie, durch die sich das Bike schmaler anfühlt. Trotzdem erfüllt sie auch weiterhin alle Geräuschlimits.

Batterie und Kabelstrang

Batterie und KabelbaumAlle SX-F-Modelle sind mit einer neuen, leistungsfähigeren und extrem leichten 2-Ah-Lithium-Ionen-Batterie ausgestattet, damit du den Motor jederzeit zuverlässig starten kannst, sogar bei kalten Temperaturen. Die Abdichtung des Spannungsreglers und Kondensators wurde überarbeitet, um alle elektrischen Komponenten an einem einzelnen Punkt unter der Sitzbank zu konzentrieren und das gesamte System noch zuverlässiger zu machen.

Bodywork

BodyworkEin neuer, maßgeschneiderter Kit und ein Rahmen in Factory-Orange. Denn die Champions dieses Sports verdienen es, verdammt gut auszusehen – egal wie viel Dreck an ihnen klebt.

Bremsen

BremsenHigh-Tech-Bremsen von Brembo sind seit jeher bei allen KTM-Motocross-Bikes Standard. Zusammen mit leichten Wave-Bremsscheiben liefert das bekannte System höchste Bremseffizienz, damit du die Konkurrenz ausbremsen kannst.

Elektrostartersystem

ElektrostartersystemDas serienmäßige Elektrostartersystem der KTM 350 SX-F bedient sich eines bewährten Startergetriebes und eines starken Startermotors von Mitsuba. Damit startest du den Motor schnell und zuverlässig, was dir wichtige Sekunden spart, wenn du keine Zeit zu verlieren hast, und dafür sorgt, dass du das Rennen in der bestmöglichen Position beendest.

Federung vorne

Federung vorneAlle Full-Size-Modelle der SX-Baureihe sind mit der extrem leichten WP AER 48-Gabel ausgestattet. Die Beine dieser luftgefederten USD-Gabel mit 48 mm Durchmesser erfüllen unterschiedliche Aufgaben: Während das rechte Gabelbein für die Dämpfung zuständig ist, kümmert sich das linke um die Federung. Das linke Bein besitzt ein Zwei-Kammer-System mit gekapselter Luftkartusche, um dem Verlust von Luftdruck entgegenzuwirken. Im unwahrscheinlichen Fall einer defekten Außendichtung bedeutet das, dass der Druck der internen Kartusche das Bike trotzdem in einer normalen Position hält. Die Luftfeder ist außerordentlich leicht zu handhaben und kann mittels eines einzigen Luftventils und der mitgelieferten Luftpumpe an verschieden schwere Fahrer angepasst werden. Im rechten Gabelbein sorgt eine Dämpfungskartusche für die akkurate Dämpfung nur eines Beins und kann auf Streckenbedingungen und Fahrervorlieben angepasst werden. (Druckstufe oben, Zugstufe unten, je 30 Clicks). Für das Modelljahr 2019 wurde die Dämpfungsseite neu abgestimmt, um die Dämpfungseigenschaften zu optimieren und das Vorderrad-Feeling sowie die Kontrolle zu verbessern.

Federung hinten

Federung hintenAlle KTM SX-Modelle sind mit einem DDC-Federbein ausgerüstet, welches entwickelt wurde, um mit der gesamten Rahmen- und Schwingenarchitektur, der Umlenkung und der AER 48-Gabel eine Einheit zu bilden. Ihre hochwertigen, gefrästen und eloxierten Komponenten geben ihr einen Hauch von Klasse und machen das funktionale Teil zu einem attraktiven Element. Innen beherbergt das Federbein einen überarbeiteten Hauptkolben und ein neues Setup, welches mit verbesserten Dämpfungseigenschaften aufwartet und mit dem neuen Gabel-Setup harmoniert. Es ist voll einstellbar, inklusive High- und Low-Speed-Druckstufe, sodass du das Federbein ganz genau an jede Strecke und jeden Fahrer anpassen kannst.

Fußrasten

Fußrasten Hochentwickelte ‚No-Dirt‘-Fußrasten verhindern das Ansammeln von Schmutz, selbst wenn du durch die tiefsten Rillen pflügst. Du möchtest gerne höher sitzen? Bringe einfach die Fußrasten der 2018er EXC-Modelle an. Diese sind um 6 mm höher angebracht als bei den SX-Modellen.

Gabelbrücke

GabelbrückeAlle SX-Modelle kommen mit jener hochwertigen, CNC-gefrästen Gabelbrücke daher, die bereits so etwas wie ein Aushängeschild von KTM geworden ist. Für das Jahr 2019 wurde die obere Gabelbrücke überarbeitet (22 mm Versatz bei allen Modellen), um perfekt zur ebenso neu berechneten Steifigkeit des Rahmens und zur Biegecharakteristik der neuesten WP AER-Gabel zu passen. Das Ergebnis ist eine Front, die perfekt mit dem Rahmen harmoniert und so das Handling und die Stabilität verbessert. Die gummigedämpfte Lenkerhalterung reduziert Vibrationen und bietet dank 2 verschiedener Positionen eine gewisse Einstellbarkeit. An der oberen Gabelbrücke aller SX-Modelle ist serienmäßig ein Stundenzähler montiert, der den Fahrer darüber informiert, wie lange er schon im Schlamm wühlt und wann das nächste Service fällig ist.

Getriebe

GetriebeDie KTM 350 SX-F besitzt nun ein neues, robusteres 5-Gang-Getriebe. Das Übersetzungsverhältnis wurde vom Vorgänger übernommen, trotzdem wurden alle Zahnräder überarbeitet und verstärkt. Ein weiteres Highlight des Getriebes ist der No Dirt-Schalthebel. Ähnlich dem Fußrasten-Design verhindert er das Ansammeln von Schmutz und garantiert, dass der nächste Gang bei allen Bedingungen jederzeit zur Verfügung steht.

Kraftstofftank

KraftstofftankDer leichte Polyethylen-Tank fasst 7,0 Liter. Der Kraftstofftankdeckel mit Innengewinde sorgt für einfaches und zuverlässiges Verschließen des Tanks.

Kupplung

Kupplung Die KTM 350 SX-F ist mit einer von KTM entwickelten CSS-Kupplung (Coil Spring Steel) mit einem robusten Stahlkorb, extrem hitzebeständigen Kupplungslamellen sowie neuen, nitratbeschichteten Belägen für langsameren Verschleiß ausgestattet. Selbstredend bietet diese hydraulische Brembo-Kupplung äußerst geringe Bedienkräfte und geradezu telepathische Kontrolle.

Kurbelwelle

KurbelwelleEine neu entwickelte DS-Kupplung (Diaphragm Steel) gibt dem Fahrer sprichwörtlich das Szepter in die Hand. Sie beinhaltet einen robusten, einteiligen Kupplungskorb und Primärantrieb aus hochfestem, aus einem Stück gefrästem Stahl, was unschlagbare Zuverlässigkeit garantiert. Ausgerüstet mit extrem hitzebeständigen Reibscheiben mit Stahl-Grundkörper, welche über eine Membranfeder angedrückt werden, garantiert dieses System wirksames Auskuppeln. Gemeinsam mit der Brembo-Hydraulik reduziert dieses Design die zum Ziehen der Kupplung notwendigen Kräfte deutlich.

Lenker

LenkerAlle Full-Size-Modelle der SX-Baureihe sind mit dem gleichen, aus hochfestem Aluminium hergestellten, konifizierten Lenker von NEKEN bestückt. Der Lenker wird von zwei gummigedämpften Halterungen fixiert, welche zwei verschiedene Positionen bieten. Darüber hinaus ist der Lenker serienmäßig mit einem vulkanisierten ODI-Griff auf der rechten und einem komfortablen ODI-Lock-On-Griff auf der linken Seite ausgestattet, wobei letzterer ohne Kleber oder Draht montiert wird. Außerdem besitzt er ein überarbeitetes Lenkerpolster mit einem neu gestalteten Bezug, welches wesentlich schneller und einfacher als bisher angebracht und entfernt werden kann. Dieses Bike bietet die Power einer 450er und das Handling einer 250er. Mit diesem Lenker können Fahrer beides voll ausnutzen.

Luftfilterkasten

LuftfilterkastenFür ein besseres Strömungsverhalten wurde der Luftfilterkasten der KTM 350 SX-F komplett überarbeitet und bietet nun – zusammen mit den neuen Ansaugschnorcheln – optimale Power und Gasannahme. Trotz der augenscheinlichen Zugewinne in Sachen Performance schützt das neue Design den Filter auch hervorragend vor Verschmutzung. Der große Luftfilter von Twin Air sitzt auf einem intelligent gestalteten Träger, der die Gefahr eines falschen Einbaus minimiert. Wie bei den Vorgängermodellen lässt sich der Filter schnell und einfach ohne Werkzeug wechseln – ein serienmäßiges und eigenständiges Feature von KTM.

Map-Select-Switch

Map-Select-SwitchAuf der linken Lenkerhälfte aller 4-Takt-Modelle ist ein in Griffweite montierter multifunktionaler Map-Select-Switch angebracht, mit dem der Fahrer innovative Funktionen wie die Traktionskontrolle, Launch-Control und alternative Motormappings (Standard Advanced) anwählen kann. Die TRAKTIONSKONTROLLE ist ein einzigartiges Feature, welches für 2019 neu abgestimmt wurde. Ganz besonders bei herausfordernden Bedingungen garantiert sie effektive Traktion und bessere Kontrolle beim Beschleunigen. Sie wird während des Fahrens über den am Lenker angebrachten Map-Select-Switch aktiviert. Betätige bei Leerlaufdrehzahl beide Taster, um auch die LAUNCH-CONTROL zu aktivieren und wie ein geölter Blitz aus dem Startgatter zu schießen. Dank eines überarbeiteten Setups profitiert die Launch-Control nun direkt von der Traktionskontrolle, welche das Durchdrehen des Hinterrads für maximalen Grip reduziert. Der Map-Select-Switch gibt dem Fahrer außerdem die Möglichkeit, neben der Standard-Einstellung ein alternatives Motormapping auszuwählen, sodass ihm während des Rennens viele Optionen zur Verfügung stehen.

Motorgehäuse

Motorgehäuse Die kompakten Motorgehäuse werden mittels eines Hochdruck-Gussverfahrens gefertigt, was das Gewicht minimiert, ohne die Haltbarkeit und Zuverlässigkeit zu beeinträchtigen. Dieses Design erlaubt es, die verschiedenen Wellen nahe am Massenschwerpunkt zu installieren, was für perfekte Massenzentralisierung und bessere Fahrbarkeit sorgt. Außerdem bieten die neuen Motorgehäuse eine intelligente Oberfläche, die den Verschleiß durch die Stiefel des Fahrers reduziert und das Gehäuse auch nach vielen Jahren noch so frisch aussehen lässt wie am ersten Tag.

Motormanagementsystem

MotormanagementsystemDas hochmoderne Motormanagementsystem von Keihin mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung ist mit einem neuen 44-mm-Drosselklappenkörper verbunden. Die einzigartige Lage des Einspritzventils garantiert die optimale Atomisierung des Kraftstoff-Luft-Gemischs auf seinem Weg in den Brennraum. Das sorgt für eine spontane Gasannahme und maximale Performance beim Öffnen des Gasdrehgriffs. Unabhängige Systeme zur Kaltstart- und Leerlaufeinstellung sind ebenso Teil des Pakets wie eine verbesserte Abdichtung des Saugrohr-Drucksensors, welche das System noch zuverlässiger macht. Eine überarbeitete Gasbowdenzug-Halterung ermöglicht einen simplen Zugang und eine sauberere Führung des Bowdenzugs. Außerdem bietet das Motorsteuergerät für das Modelljahr 2019 neue Motormappings, die an den neuen Endschalldämpfer und den neuen Zylinderkopf angepasst wurden und die Traktionskontrolle ebenso steuern wie die Launch-Control. Darüber hinaus stellt sie für jeden Gang ein eigenes Motormapping zur Verfügung, das auf Basis der Informationen vom Gangerkennungssensor ausgewählt wird, damit du in jedem Gang maximale Power zur Verfügung hast.

Räder

RäderKTM verwendet bei allen SX-Modellen leichte, CNC-gefräste Naben und High-End-Felgen von Excel, die maximale Stabilität und minimales Gewicht garantieren. Für das Modelljahr 2019 wurden die Aluminium-Speichennippel überarbeitet, sodass die Speichen weniger oft nachgezogen werden müssen. Die Räder sind mit den neuesten Reifen des Typs Dunlop Geomax MX 3S bezogen, welche maximale Traktion und Stabilität liefern und die Power zuverlässig auf den Boden übertragen.

Rahmen

RahmenWie bei allen anderen Modellen der SX-Familie ist der Rahmen der KTM 350 SX-F brandneu und wird aus hydrogeformten Chrom-Molybdän-Stahlrohren gefertigt. Sie werden von einem Roboter zusammengeschweißt, um gleichbleibende Qualität zu sichern. Für noch größere Wendigkeit wurde die Steifigkeit des Rahmens erhöht. Zudem arbeitet er perfekt mit der Federung zusammen, um für hervorragende Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten zu sorgen. Der Rahmen besitzt „No Dirt“-Fußrasten, welche mittels eines einfachen, aber effektiven Selbstreinigungssystems garantieren, dass die Fußrasten immer in ihre Ausgangslage zurückkehren, und totale Kontrolle bei allen Bedingungen sicherstellen. Die Rahmen aller 4-Takt-Bikes besitzen drei neue Halterungen zur Anbringung eines optionalen Motorschutzes aus Verbundmaterial, der über die KTM PowerParts zu haben ist. Für 2019 erstrahlt der Rahmen aller SX-Modelle in derselben extrem haltbaren Pulverbeschichtung, die auch die KTM-Werksmotorräder ziert, und kommt mit einem serienmäßigen Rahmenschutz daher. Der überarbeitete Heckrahmen ist 40 mm länger und aus leichtem Aluminium gefertigt. So verbessert er die Stabilität des Hecks und verhilft dem Fahrer zu einer größeren Bewegungsfreiheit auf der Sitzbank.

Schwinge

SchwingarmDie neue, einteilige Aluminium-Schwinge der KTM 350 SX-F wird in einem Kokillenguss-Verfahren hergestellt. Dieser Konstruktionsprozess macht sie extrem stabil und so leicht wie möglich. Um die präzise Ketteneinstellung zu vereinfachen, sind die Einstellungsmarkierungen von oben sichtbar.

Sitzbank

SitzbankAlle SX-Modelle besitzen eine neu gestaltete Sitzbank, welche die verbesserte Ergonomie unterstützt. Dank neu entwickelter Silikonstreifen ist der Sitzbankbezug jetzt noch griffiger. Praktischerweise wird die Sitzbank mit einer einzelnen, seitlichen Schraube fixiert, sodass sie ganz einfach und sicher entfernt und wieder angebracht werden kann.

Zylinder und Kolben

Zylinder und KolbenDer Zylinder mit 88 mm Bohrung beherbergt einen leichten Schmiedekolben in Kasten-in-Kasten-Bauweise, der nach den höchsten Standards gefertigt wird. Er ist extrem robust konstruiert und besitzt eine einzigartige Kronenform, die perfekt zum Brennraum mit hoher Kompression passt. Das Verdichtungsverhältnis beträgt 14:1 und seine geringen schwingenden Massen geben dem Motor einen extrem drehfreudigen Charakter.

Zylinderkopf

ZylinderkopfDer Zylinderkopf der KTM 350 SX-F ist der Schlüssel zu ihrer massiven Power. Für das Modelljahr 2019 wurde er weiter verbessert, um die Performance zu steigern und das Gewicht um unglaubliche 200 g zu reduzieren. Er besitzt zwei obenliegende Nockenwellen mit reibungsoptimierter, extrem glatter Oberfläche und DLC-beschichtete Schlepphebel, welche vier leichte Titan-Ventile (36,3 mm auf Einlass- und 29,1 mm auf Auslassseite) betätigen. Die KTM-Techniker haben ganz tief in die Trickkiste gegriffen und die Strömungsrate für ein optimales Leistungsband maximiert. Das Resultat ist eine herausragende Performance bis an die Drehzahlgrenze bei 13.400 U/min.

9.795,00 € * (inkl. 1.563,91 €, 19% MwSt.)
* zzgl. KTM Nebenkosten (360,00 €) und ggf. Lieferkosten, falls Sie das Motorrad nicht im Ladengeschäft abholen

Die abgebildeten Fahrzeuge können in einzelnen Details vom Serienmodell abweichen und teilweise Sonderausstattung gegen Mehrpreis zeigen. Alle Angaben über Lieferumfang, Aussehen, Leistungen, Maße und Gewichte der Fahrzeuge werden unverbindlich und unter dem Vorbehalt von Irrtümern, Druck-, Satz- und Tippfehlern gemacht; diesbezügliche Änderungen bleiben jederzeit vorbehalten. Aus unzutreffenden Angaben können keine Rechte abgeleitet werden.

MRS Newsletter abonnieren

captcha 
I agree with the Nutzungsbedingungen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok